Naturidyll mit Erreichbarkeit

Preview

Wenn man aus den Fenstern des Wohnstifts nach draußen blickt, sieht man vor allem viel Grün und viele Blumen. Dabei liegt das Haus zwar ruhig, aber dennoch sehr zentral. Es befindet sich mitten im beliebten Hannoveraner Stadtteil Kirchrode. Im idyllischen Innenhof gibt es einen Springbrunnen, der von Sitzgelegenheiten eingerahmt ist. Und nach außen hin ist das Haus von einem großzügigen Grüngürtel mit Rundweg umgeben, den viele der Bewohner gerne für kurze Spaziergänge nutzen. Wer länger laufen will, geht bequem zu Fuß in die nahegelegenen Parkanlagen – zum Beispiel am Annateich – oder in den Tiergarten mit freilaufendem Damwild.

In der direkten Umgebung des Hauses finden sich alle nötigen Geschäfte für alltägliche Besorgungen. Und trotz der exklusiven und ruhigen Lage stimmt auch die Verkehrsanbindung in die Innenstadt: Eine Stadtbahnhaltestelle mit barrierefreien Hochbahnsteigen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Wohnstift. Innerhalb weniger Minuten fährt man von dort aus schnell und bequem zum Kröpcke.

Preview
Preview
Preview
Preview